Foto: unsplash.com/ilya
Artikel
0 Kommentare

Für alle ab 18

So, jetzt aber schnell. Ab morgen sind die Kinder für eine Woche bei Oma und Opa. Der Mann und ich haben also eine Woche kinderfrei. Damit kein Neid aufkommt: Wir haben beide den Schreibtisch voll mit Arbeit. Aber trotzdem können wir natürlich die nächsten Tage etwas entspannter in den Tag starten und die Abende fürs Erwachsenenprogramm nutzen. Bevor es losgeht, müssen wir heute noch packen. Und was basteln. Und ins Lieblingscafé vom großen Kind gehen (der junge Mann liebt es von klein auf sehr gediegen bis edel). Volles Programm also, weshalb ich mal ganz fix in die Puschen kommen muss. Euch allen ein wunderbares Wochenende – ob mit oder ohne Kinder – und ein paar Ideen, um es Euch nett zu machen![Weiterlesen]

Foto: unsplash.com/Paul Proshin
Artikel
0 Kommentare

Life beyond the Fernseher – Linktipps für entspannte Ferien

Ferien. Für die Kinder. Nicht für mich. Ich versuche mich in den kommenden Wochen wieder an der großartigen Nummer, zwei Kinder zuhause und ziemlich viel Arbeit möglichst elegant unter einen Hut zu bringen. Zum Glück stehen mir die Omas und Opas als Dompteure, Bespaßer und Pfleger meiner Nachwuchs-Artisten zur Seite. Schon jetzt danke dafür – ich wüsste nicht, was wir ohne Großeltern machen würden. Die Kinder befinden sich aktuell allerdings beide in der akuten Glotzphase. Ihnen wäre es vermutlich am liebsten, 14 Tage lang vor dem Fernseher zu hängen und dabei an und an Schnittchen gereicht zu bekommen. Das könnt ihr mal schön vergessen, meine Lieben – Mutti hat ein schönes Ferienprogramm geplant, damit die Fernsehdebatte erst gar nicht aufkommt. Falls Ihr noch etwas Inspiration suchen solltet – vielleicht ist ja auch was für Euch dabei. In diesem Sinne: Schöne Ferien![Weiterlesen]

Linktipps zum Wochenende
Artikel
0 Kommentare

Von Alkohol bis Zombies – Linktipps für ein fröhliches Wochenende

Wochenende!!! Na ja, fast. Auf jeden Fall gleich Koffer packen. Zumindest den  kleinen, für das kleine Kind, den Mann und mich. Das große Kind besucht einen alten Kita-Freund in Kiel, der Rest der Familie macht einen auf Reisebegleitung und hat sich in einem schnieken Hotel eingemietet, Blick auf die Ostsee und Frühstücksbuffet inklusive. So sehr ich Hamburg mag: Ich freue mich auf den kurzen Tapetenwechsel! Uns allen ein entspanntes Wochenende und hier noch ein paar Linktipps – dieses Mal mit viel Alkohol, verbranntem Broccoli und Unterhaltung auf mittlerem Niveau.[Weiterlesen]