Artikel
0 Kommentare

TGIF – schönes Wochenende!

 

Foto: unsplash.com/davide ragusa

Foto: unsplash.com/davide ragusa

Eigentlich gibt es gar nichts zu Meckern. Keine kleinen bis mittleren Katastrophen, ganz im Gegensatz zur vergangenen Woche, in der sich unter anderem spontan mein Rechner verabschiedet hat (und ein Backup hatte ich selbstverständlich NICHT gemacht). Auf das Wochenende freue ich mich trotzdem – schon allein wegen des Ausblicks auf etwas Leerlauf. Wir starten am Freitagabend mit einer ganz bestimmt schönen Geburtstagsfeier. Am Samstagmorgen fährt das große Kind zum Wasserballwochenende. Ansonsten keine Pläne und keine Termine. In diesem Sinne: Schönes Wochenende – und hier sind noch ein paar Leseempfehlungen aus dem Netz für Euch!

Wie bringen eigentlich andere selbstständige Mütter Familie und Arbeit unter einen Hut? Die Shopbetreiberin Sarah Knapp erzählt aus ihrem Leben und gibt zehn Tipps zum Überleben als selbstständige Mutter (passen aber auch, wenn man als Angestellte arbeitet, finde ich)

Bei uns ist es zwar schon ein bisschen her, aber ich kann mich noch lebhaft daran erinnern, wie sich die ungefragten Erziehungstipps wildfremder Menschen an der Supermarktkasse angefühlt haben – 10 Sätze, die junge Eltern nicht mehr hören können.

Der Countdown läuft: Bald darf das erste Türchen am Adventskalender geöffnet werden. Ihr habt noch gar keinen? Dann gibt es hier neun Tipps für ganz besonders schöne DIY-Adventskalender. Mein Favorit ist der Märchenwald.

Inspirationen für den Adventskalenderinhalt  gibt es im Netz natürlich auch – zumindest für kleinere Kinder.

Und falls Ihr genauso gerne bastelt wie wir: Wir sind seit ein paar Tagen im Würfelfieber – dank Origami-Würfeln zum Aufpusten und dieser Version für Fortgeschrittene. Bitte auch die Geschichte dazu lesen. Ich hatte das Gefühl, da schreibt jemand – schnell, schnell – über mich.

Veröffentlicht von

Sandra, Texterin und Mutter, lebt mit Ellie, Mo und Christoph in Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.